WeDo 2.0 Smart Hub (45301)

Dieser Hub kam erstmalig in dem Set WeDo 2.0 (45300) im Jahr 2016 vor.
Es können über die zwei Ein- und Ausgänge Sensoren und Motoren angesteckt werden.
Er kann aber auch mit zwei AA-Batterien betrieben werden oder über einen Akku mit eingebauter LED zur Ladezustands-Anzeige, der separat erhältlich ist. Der Spannungsausgang für die Motoren beträgt nicht wie bei den anderen Hubs zwischen 7 V und 9 V sondern nur 5 V.
Da seine Firmware nicht aktualisierbar ist, kann er nicht mit der Powered Up App programmiert werden. Außerdem ist er nicht mit allen Motoren und Sensoren uneingeschränkt kompatibel.

Links:
- Sets, in denen der Hub vorgekommen ist

Kommentare