WeDo 2.0 Smart Hub (45301)

Dieser Hub kam erstmalig in dem Set WeDo 2.0 (45300) im Jahr 2016 vor.
Es können über die zwei Ein- und Ausgänge Sensoren und Motoren angesteckt werden. Außerdem hat er einen Piezo um sehr einfache Töne auszugeben.
Zum Betrieb werden entweder zwei AA-Batterien benötigt oder ein Akku mit eingebauter LED zur Ladezustands-Anzeige, der separat erhältlich ist. Der Spannungsausgang für die Motoren beträgt nicht wie bei den anderen Hubs zwischen 7 V und 9 V sondern nur 5 V.
Da seine Firmware nicht aktualisierbar ist, kann er nicht mit der Powered Up App programmiert werden und folgt dem offiziellen Wireless Protocol unter Umständen nicht ganz. Außerdem ist er nicht mit allen Motoren und Sensoren uneingeschränkt kompatibel.

Links:
- Sets, in denen der Hub vorgekommen ist

Kommentare